Infos Türkei

Alanya-Panorama

 

Hier geben wir Ihnen die wichtigstens Informationen bezüglich der Türkei und speziell der Region Alanya. Sollten Sie weitere Informationen benötigen empfehlen wir Ihnen die Seite des Auswärtigen Amts.


Türkei / Alanya

Ein Land in dem sich Okzident und Orient vereint

Elkas Real Estate - Alanya

Einer der wichtigsten Gründe warum viele Europäer ein Urlaubsdomizil in der Türkei haben, ist das unvergleichbar gesunde Klima und die daraus folgende hohe Lebensqualität. Das Klima ist das ganze Jahr sehr angenehm und im Gegensatz zu Europa, ist der Winter in der Türkei sehr mild, da es durchschnittlich 15-18°C sind und es keinen Frost gibt.
Die saubere Luft, das klare türkisblaue Meer, die interessante Landschaft und nicht zu Letzt die vielen historischen Sehenswürdigkeiten machen die Türkei zu einem extravaganten Erholungsziel mit einem breiten Angebot an Freizeitgestaltungsmöglichkeiten.
Auf Grund der guten Fluganbindung und einer Reisedauer von ca. 3 Stunden steht auch einem spontanen Kurzurlaub nichts im Wege.

Da die Lebenserhaltungskosten in der Türkei wesentlich geringer als in Deutschland sind, lässt sich auch mit einem durchschnittlichen Einkommen ein sehr glamouröses und angenehmes Leben in der Türkei führen. Hinzu kommen die erschwinglichen Immobilienpreise, speziell in der Region Alanya, wodurch eine Villa oder ein Penthouse kein Traum mehr bleiben muss, sondern zum Lebensstandard gehören kann.

Ein weiterer sehr wichtiger Aspekt ist die weltweit bekannte türkische Gastfreundschaft.

Elkas Real Estate - Alanya

Ein türkisches Sprichwort sagt: Du kommst als Fremder und gehst als Freund

Mit diesem Spruch ist im Grunde schon das Wichtigste gesagt. Als Fremder wird man in der Türkei sehr herzlich aufgenommen und unterstützt, wodurch schnell ein sehr harmonisches und familiäres Verhältnis entstehen kann.

Alanya gehört mittlerweile zu den begehrtesten Regionen in der Türkei, weshalb der Immobilienmarkt in den letzten Jahren sehr stark expandiert ist. Das ganzjährig milde Klima ist ausschlaggebend dafür, dass Alanya das ganze Jahr eine begehrte Urlaubs Region ist und nicht wie andere Regionen nur in der Session bereist wird. Zudem leben mittlerweile ca. 10.000 Europäer dort, wovon der Großteil deutsch ist.
Das Taurusgebirge gibt der Landschaft eine ganz eigene Note und bringt den Vorteil mit sich, dass die meisten Grundstücke in Hanglage gebaut werden und somit eine sehr gute Aussicht über die Küste, die Burg und die Stadt von Alanya haben.
Nicht ohne Grund wird Alanya auch die „Perle der türkischen Riviera“ genannt, denn die wunderschönen Sandstrände haben einer Sage zufolge schon Königin Kleopatra fasziniert. Sie liebte es durch den feinen Sand zu spazieren und ausgiebig im klaren Wasser der Riviera zu baden.



Immobilien in der Türkei / Alanya

Elkas Real Estate - Alanya

Das wichtigste beim Kauf einer Immobilie in der Türkei, ist der Tapu-(Grundbuch)eintrag. Ohne diesen Eintrag sind Sie nach türkischem Recht nicht der Eingentümer.
Desweiteren sollten Sie darauf achten, dass Sie einen Notar und gegebenenfalls einen Dolmetscher während Ihrer Kaufabwicklung vor Ort haben.
Wie auf unserer Service-Seite beschrieben, ist bei jeder Kaufabwicklung einer unserer Immobilien ein Notar und ggf. ein Dolmetscher dabei.
Desweiteren werden unserere Verträge in der Regel Zweisprachig aufgesetzt und zuvor von einem staatl. vereidigten Dolmetscher übersetzt.
Außerdem empfiehlt es sich einen Anwalt Ihres Vertrauens präsent zu haben, damit Sie nach der Kaufabwicklung ein gutes Gefühl haben und über alle rechtlichen Grundlagen informiert sind.



Auswandern in die Türkei

Elkas Real Estate - Alanya

Wir können Ihnen bezüglich des Auswanderns in die Türkei ein paar grobe und unverbindliche Auskünfte geben, welche sich allerdings in Einzelfällen unterscheiden können, weshalb wir Ihnen in jedem Fall raten, im Voraus die Informationen bei Ihrer Versicherung oder im Konsulat einzuholen.

Rente:
Die deutsche Rente kann ohne Abschlag auf ein türkisches Konto überwiesen werden.

Krankenversicherung:
Eine deutsche Krankenversicherung bleibt weiterhin bestehen, sofern eine deutsche Rente bezogen wird, und es keine weiteren Einkünfte in der Türkei gibt. Die Krankenversicherung tritt bei gleichen Leistungen wie in Deutschland in Kraft. Die Kosten für z.B. Behandlungen werden von der Türkei berechnet und von der deutschen Krankenversicherung beglichen.
Sollten Sie einen Beruf in der Türkei ausüben, erlischt Ihre deutsche Krankenversicherung und Sie sollten sich bei einer Türkischen versichern.

Pflegeversicherung:
Bei einem dauerhaften Umzug in die Türkei erlischt die deutsche Pflegeversicherung – es sollte bei Bedarf eine türkische Pflegeversicherung abgeschlossen werden.

Visum:
Um in die Türkei auszuwandern, brauchen Sie zunächst ein Visum. Dieses bekommen Sie beim türkischen Konsulat, Sie müssen es vor Ihrer Ausreise beantragen.
Das Visum wird dann bei der örtlichen Polizei verlängert, zuerst für ein Jahr, dann für drei Jahre und schließlich immer wieder für 5 Jahre. Eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung gibt es leider nicht, sodass Auswanderer immer wieder an das regelmäßige Verlängern denken müssen.

Krankenhäuser / Ärzte / Medikamente:
Die medizinische Versorgung in der Türkei ist auf europäischem Niveau und unterscheidet sich kaum bis gar nicht von der der Deutschen. In Alanya gibt es ein großes Krankenhaus in dem es, laut Erfahrungsberichten aus dem Internet, auch deutschsprachige Arzthelferinnen gibt.
Viele Medikamente sind in der Türkei günstiger und teilweise rezeptfrei erhältlich.